Rufen Sie uns an
Kontakt


Gute Vorsätze umsetzen – Ziele erreichen!

01.01.2010

Zu Silvester machen es die meisten: Sie nehmen sich vor etwas in ihrem Leben zu ändern. Oft sind es schlechte Angewohnheiten und Laster denen abgeschworen wird. Im Januar explodieren die Neuanmeldungen in den Fitness Studios weil die Neuankömmlinge Abnehmen wollen, Muskeln aufbauen oder einfach etwas für ihre Gesundheit machen möchten.

Doch der Abschluß einer Mitgliedschaft bedeutet nicht zwangsläufig, dass auch trainiert wird und noch weniger, dass der gesetzte Ziel erreicht wird. Gleiches gilt für den Vorsatz mit dem Rauchen aufzuhören, mehr Zeit für Familie und Freunde zu haben … die Liste läßt sich endlos fortsetzen.
Der Schlüssel zum Erfolg liegt simpel asgedrückt in der Kontinuität und dem Setzen realistischer Ziele. Dazu kommt das Schaffen günstiger Bedingungen. Erwarte ich, dass sich etwas ändert, wenn ich im Grunde alles mache wie vorher ist das schlicht ausgedrückt dumm! Während der freien Tage hat man Zeit und meist weniger Stress, im Alltag ändert sich das wieder schlagartig und damit ergeben sich wieder Stress und zeitliche Zwänge. Deshalb führe ich im Folgenden ein paar einfache Grundregeln auf, die die Umsetzung der Vorsätze zwar nicht garantiert, aber zumindest realistischer macht.

1) Tu Gutes und sprich darüber!
Berichte ich meinen Arbeitskollegen und meinen Freunden von meinem Vorsatz mit das Rauchen aufzugeben setze ich mich einem sozialen Druck aus, da niemand von uns gerne als Verlierer da steht. Außerdem kann das Umfeld Rücksicht auf das eigenene Vorhaben nehmen und eben keine Zigarette anbieten, kein Stück Kuchen mitbringen oder ähnliches.

2) Zu zweit geht es besser
Mit einem Partner, einem Freund, einer Gruppe oder einem Personal Trainer, steigen die Erfolgschancen enorm, weil jemand da ist, der Ihnen in einem schwachen Moment den nötigen Ansporn gibt weiter zu machen.
Studien haben gezeigt, dass sowohl eine Wette mit einem Partner oder eine gemeinsam in ausgestellte Belohnung die Disziplin und damit das Outcome der Veränderung deutlich verbessern.

3) Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser!
Damit aus Ihrem Vorsatz auch Realität wird sollten Sie dessen Umsetzung auch regelmäßig kontrollieren. Bewerten Sie diese Kontrolle nicht als Strafe oder Last, sondern sehen Sie darin die Dokumentation Ihres Erfolges!

Nutzen Sie eine einfache To-Do Liste, elektronisch oder in Papierform, Erinnerungen im Handy – egal was entscheidend ist, es paßt zu Ihrem Lebensalltag. Auf das Training bezogen und insbesondere beim Krafttraining zeigt sich immer wieder, dass Sportler die einem Plan folgen und Ihr Training protokollieren bessere Ergebnisse erzielen, als Sportler die „aus dem Bauch heraus“ trainieren.
Bei der Zielsetzung Muskulatur aufzubauen ebenso wie bei dem Ziel Abzunehmen nutze ich zum Beispiel einen innovativen USB Ernährungscoach mit dem ein tägliches Ernährungsprotokoll in 3-5 min. übersichtlich und tagesaktuell erstelt werden kann. Einfacher geht es nicht. Der Erfolg ist jeden Tag sichtbar und das motiviert. Es vermittelt das sichere Gefühl auch wirklich etwas zu verändern.

Die Empfehlungen klingen sicherlich bekannt und ich schreibe nichts grundlegend Neues, aber viele geniale Dinge sind im Grunde einfach. Entscheidend ist es den ersten Schritt gehen und dann immer weiter – Schritt für Schritt.
Auf Wunsch unterstütze ich Sie in den Bereichen Training und Ernährung gerne darin Ihre persönlichen Ziele zu verwirklichen.